Donnerstag, 16. März 2017

bott Austria stattet Volkswagen Caddy für einen Tierarzt aus


Nachdem der österreichische Tierarzt Oliver Mascher bereits seit zwei Jahren zufrieden und erfolgreich einen Volkswagen Caddy mit bott vario Fahrzeugeinrichtung einsetzt, hat er sich nun von bott in einem zweiten Caddy die gleiche Einrichtung einbauen lassen. Er greift also gerne auf altbewährte Mittel zurück.


In der bott vario Fahrzeugeinrichtung mit einem Unterflurmodul finden sämtliche Medikamente, Verbandmaterial, Spritzen, Kanülen und zahlreiche andere Utensilien Platz und sind schnell griffbereit. Auf unwegsamen Straßen bleibt so alles fest an seinem Platz stehen. Für den sicheren Transport des Behälters mit flüssigem Stickstoff an der Heckklappe hat bott eine Sonderlösung nach dem Entwurf des Tierarztes konstruiert.

  

„Seit 22 Jahren mache ich diese Arbeit. Daher weiß ich genau, was ich brauche“, sagt Oliver Mascher. „bott hat die Einrichtungen exakt nach meinen Anforderungen zusammengestellt. Da in meinem zwei Jahre alten Cross Caddy bereits eine bott vario Fahrzeugeinrichtung drin ist, wusste ich genau, wie sie zu konfigurieren ist. Den neuen Caddy Alltrack habe ich von bott nun genauso ausstatten lassen. Besonders gut gefällt mir das Material und die Verarbeitung der bott vario Fahrzeugeinrichtung. Im täglichen Einsatz strapaziere ich die Einrichtung stark, trotzdem gab es noch keinerlei Schäden an der ersten Einrichtung.“