Donnerstag, 17. November 2016

Der bottTainer auf Servicefahrzeugen für die Streckenkontrolle

Die Firma Planen Streib bei Heilbronn stattet Pritschenfahrzeuge mit Planenaufbauten aus. Die von Streib seitlich in die Plane integrierten bottTainer erleichtern den direkten Zugriff auf das Equipment von außen. Dieser Aufbau eignet sich besonders gut beispielsweise für den Einsatz bei Straßenmeistereien, Autobahnmeistereien oder Streckenkontrollen. Auch in der Energie- und Wasserversorgung oder bei kommunalen Betrieben lassen sich diese Aufbauten hervorragend einsetzen.


„Der große Vorteil bei diesem Pritschenaufbau mit dem bottTainer ist der einfache und schnelle Zugang zu Werkzeug und Arbeitsmaterial auf der Pritsche“, sagt Sascha Streib. „Die bottTainer sichern die Ladung und schützen vor Diebstahl. Auf der gegenüber liegenden Seite lässt sich entweder ein weiterer bottTainer einrichten oder einfach ein Rollladen für den schnellen Zugriff auf die Pritsche. Ebenso an der Heckseite. Hier bietet sich entweder ein Rollladen an oder eine große Klappe aus Aluminium.“


Der bottTainer ist sehr vielseitig und lässt sich entsprechend dem individuellen Bedarf konfigurieren. Zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten zum Aufteilen des Stauraums machen ihn zu einem nützlichen Helfer auf der Pritsche. Entweder Schubladen oder bottBoxen organisieren Kleinteile ordentlich und systematisch. Der Spritzwasserschutz des bottTainer bewahrt den Inhalt trocken auf.


Als Alternative zum bottTainer lässt sich auch ein Modul der bott vario Fahrzeugeinrichtung auf der Pritsche befestigen. Hinter einem Rollladen aus Aluminium ist die Einrichtung trocken und sicher untergebracht. Durch den modularen Aufbau der bott vario Fahrzeugeinrichtung ist die Vielfalt an möglichen Konfigurationen sogar noch größer.