Donnerstag, 20. Oktober 2016

bott auf dem 4. SIGNal Reklame Flottentag

In Schwäbisch Hall präsentierte bott am 13. Oktober 2016 seine Kompetenz im Bereich Serviceflotten. Von der Beratung über den Einbau der bott vario Fahrzeugeinrichtung bis zur Auslieferung des Fahrzeugs und den After Sales Service bietet bott umfassende Dienstleistungen an. Um den Transfer der Servicefahrzeuge kümmert sich bott ebenso wie um die amtliche Zulassung. Auch die Umsetzung von Sondereinbauten inklusive Integration in die Fahrzeugelektrik übernimmt bott.

Die bott Verkaufsleiter Key Account Johannes Ilg und Tobias Fischer im Gespräch mit einem Flottenmanager

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung eignet sich für alle Branchen. bott bietet für jede Serviceflotte die passende Lösung, ob im PKW oder im Transporter. Durch die besondere Modularität lässt sich die bott vario Fahrzeugeinrichtung wie mit einem Baukasten planen und konfigurieren.

250 Gäste besuchten den Flottentag beim Schwäbisch Haller Unternehmen Signal Reklame. Unter den geladenen Gästen war auch der ehemalige Skispringer und jetzige Autorennfahrer Sven Hannawald. Außerdem kamen Fuhrparkleiter aus ganz Deutschland, um sich an unterschiedlichen Thementischen über Trends und Neuheiten in der Branche weiterzubilden und auszutauschen.



Vorträge über autonomes Fahren, rechtliche Fragen, digital vernetzte Flottenlösungen und Ladungssicherheit ergänzten das umfangreiche Programm. Frank Pohlmann, Key Account Europa und Produktmarketing bei bott referierte über die richtige Ladungssicherung: „2008 sind in Deutschland 875 Unfälle passiert, weil Ladung nicht richtig verstaut oder gesichert war“, sagt Frank Pohlmann. „Dabei hat es 186 Tote gegeben. Im Fuhrparkmanagement beschäftigt man sich zwar mit der Anschaffung von Fahrzeugen. Weniger ausgeprägt ist dabei hingegen, wie die Ladung richtig gesichert werden kann. Es gibt Lösungen für jedes Problem. Jeder Fuhrparkleiter sollte darüber Bescheid wissen.

Der Flottentag fand in diesem Jahr zum ersten Mal in Kombination mit dem FIRMENAUTO TestDrive statt. Hierbei konnten die Teilnehmer optional am Tag vor und nach der Veranstaltung ein umfangreiches Testfahrangebot wahrnehmen. Insgesamt kam dieses Angebot sehr gut bei den Teilnehmern an. Die meisten von ihnen werden sicher im kommenden Jahr wieder mit dabei sein.

www.signal-reklame.de

Foto: 2016 © Thomas Küppers, www.firmenauto.de