Freitag, 23. September 2016

bottTainer für Multicar M27 und M31

Die kompakten Nutzfahrzeuge Multicar M27 und M31 von Hako sind vor allem bei Kommunen, kommunalen Dienstleistern und Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen sehr beliebt, beispielsweise für die Pflege von Grünanlagen und Parks. bott bietet in enger Kooperation mit Hako den bottTainer für die beiden Multicar-Modelle mit Pritschen- oder Kippaufbau an.

Der bottTainer ist eine durchdachte Ergänzung unserer Geräteträger, sagt Dirk Leier, Produktmanager Multicar bei Hako. "Werkzeug und Ausstattung für die tägliche Arbeit finden einen sauberen, geschützten Platz und der Kipper bleibt frei nutzbar."


Der bottTainer nutzt den Stauraum zwischen Fahrerhaus und Dreiseiten-Kippaufbau optimal. Hier findet Werkzeug wie beispielsweise Schaufeln, Besen und Kettensägen Platz. Der abschließbare bottTainer sichert die Ladung und schützt sowohl vor Diebstahl als auch vor Spritzwasser. Er organisiert das Equipment auf dem Multicar optimal. Seine robuste Rahmenkonstruktion verleiht ihm eine hohe Stabilität. Die Seitenteile und der Boden des bottTainer sind aus strapazierbarem, verzinktem Stahlblech gefertigt, die Kanten zusätzlich verstärkt.



„bott bietet für die Ladungssicherung auf Fahrzeugen mit offener Ladefläche viele praktische Hilfsmittel an“, sagt Janina Kozó, zuständig für das Marketing bei bott. „Für das Multicar eignet sich auch das Ladungssicherungsgewebe von bott ausgezeichnet. Lockeres Ladegut, wie feiner Sand oder Grünabfälle, bleiben damit sicher auf der Ladefläche. Auch bei starkem Fahrtwind oder einer Vollbremsung. Das Ladungssicherungsgewebe schützt außerdem vor Diebstahl. Von außen ist nicht erkennbar, was sich darunter befindet.“


www.hako.com