Freitag, 11. März 2016

ESD geschützte bott avero Fertigungslinie bei MSC Technologies in Freiburg

bott bietet sein Arbeitsplatzsystem avero auf Wunsch in ESD Ausführung an. Bei der Verarbeitung von Mikroelektronikbauteilen sind die Arbeitsplätze mit durchgängig leitfähigen Oberflächen in vielen Bereichen der manuellen Montage heute unverzichtbar. Sie schützen vor unkontrollierten elektrostatischen Entladungen und somit unsichtbaren Beschädigungen im Inneren der Bauteile. Am Beispiel der avero Arbeitsplätze bei der Firma MSC Technologies in Freiburg wird die flexible Konfiguration von bott für den individuellen Bedarf besonders deutlich.


MSC fertigt an den avero Arbeitsplätzen unter anderem TFT-Monitore für die Industrie. „An den neuen avero Arbeitsplätzen von bott führen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Montagearbeiten und Prüftätigkeiten bei der Fertigung von Displays aus. Die elektrisch höhenverstellbaren Tische ermöglichen uns die perfekte ergonomische Anpassung für die Displaymontage in unserem Staub reduzierten und ESD geschützten Raum“, sagt Michael Seger, zuständig für die Produktionsunterstützung bei MSC.


avero sorgt für Effizienz, Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Ablagen am avero Arbeitsplatzsystem lassen sich ohne Werkzeug nach Bedarf ausrichten. Dies unterstützt die ergonomisch günstige Körperhaltung des Mitarbeiters. Schwenkrahmen positionieren Werkzeug und Material in den äußeren Greifbereichen links und rechts vom Mitarbeiter großflächig. perfo Werkzeughalter und bottBoxen organisieren Werkzeug und Material am avero Arbeitsplatz effizient und ordentlich.

www.msc-technologies.eu

www.bott.de/betriebseinrichtungen-avero-ueberblick

www.bott.de/gebietsleiter-betriebseinrichtungen