Donnerstag, 25. Februar 2016

Inside bott: Mario May, stellvertretender Abteilungsleiter in der Produktion

Mario May begann im September 2007 seine Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker bei bott. Nach seiner Ausbildung, 2010, stellte bott ihn als Mitarbeiter in der Blechverarbeitung ein. Hier arbeitete er erfolgreich weiter, ein Jahr lang auch als Ausbilder für den technischen und gewerblichen Bereich. 2015 beförderte ihn bott zum stellvertretenden Abteilungsleiter.

Arbeitet gerne bei bott: Mario May steuert Arbeitsabläufe in der Produktion der Fahrzeug und Betriebseinrichtungen

Hier hat er vor allem Kontrollaufgaben und ist für die Sicherung der hohen Qualität bei der Produktion von bott Produkten zuständig. Er sorgt dafür, dass alle Tätigkeiten in der Blechverarbeitung reibungslos ablaufen und so die Liefertermine bei den Kunden eingehalten werden. Er kümmert sich um die effiziente Schicht- und Arbeitsplanung. Projektarbeit zu neuen Abläufen in der Produktion kommt noch hinzu.

All das macht Mario Mays Aufgaben abwechslungsreich und spannend. Genau das gefällt ihm sehr an seiner Position: „Ich werde bei bott gefordert und gefördert. bott bietet mir persönlich gute Möglichkeiten mich weiterzuentwickeln. Außerdem arbeite ich gerne mit meinen Kollegen zusammen. Man kennt sich hier untereinander auch aus dem privaten Bereich“, sagt er.

Dienstag, 23. Februar 2016

bott unterstützt die 20. AvD-Histo-Monte

Bei der Oldtimer-Rallye am 17. Februar 2016 gingen 80 Teilnehmer an den Start. Die AvD-Histo-Monte startete in Mainz und verlief über Freiburg, Aix-le-bains und Cannes nach Monte Carlo.

Bildquelle: AvD-Histo-Monte

Automobile Klassiker aus sechs Jahrzehnten traten gegeneinander an – vom alten VW Käfer bis zum Porsche 944 S2 der Neunziger Jahre. Die Oldtimer traten in drei verschiedenen Wertungsklassen abhängig vom Fahrzeugalter an.

Bildquelle: AvD-Histo-Monte

bott unterstützte die AvD-Histo-Monte als Sponsor. Ein mit bott vario Fahrzeugeinrichtungen ausgestattetes Servicefahrzeug des Veranstalters Peter Göbel und das Team seiner Agentur Plusrallye standen an der Strecke bereit und sorgten für Sicherheit und Support. Der besondere Gast der AvD-Histo-Monte war Harri Toivonen mit seinem Beifahrer Francesco Buffi. Harri Toivonen’s Vater Pauli Toivonen gewann die Rallye Monte Carlo im Jahre 1966, sein Bruder Henri Toivonen gewann diese 1986.

Bildquelle: AvD-Histo-Monte

Der bott Serviceanhänger verpflegte die Teilnehmer und Gäste an den Etappenzielen mit Essen, Kaffee und Kaltgetränken. bott nahm selbstverständlich ebenfalls bei der AvD-Histo-Monte als Team am Rennen teil. Christian Bunke lenkte mit seinem Beifahrer Alexander Decombe den von der Lebenshilfe Gießen für eine Spende bereitgestellten Mercedes-Benz G, Baujahr 1981, erfolgreich ins Ziel im Hafen von Monte Carlo.

Bildquelle: AvD-Histo-Monte

Donnerstag, 18. Februar 2016

bott Austria stattet Servicefahrzeuge für Hydraulikreparaturen aus

Die Firma Hansa-Flex lässt ihre Serviceflotte in Österreich mit bott vario Fahrzeugeinrichtungen ausstatten. Die Sprinter werden für die Reparatur und Wartung von Hydraulikleitungen eingesetzt.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung in einem Servicefahrzeug von Hansa-Flex

Wenn eine Hydraulikleitung undicht ist und eine Baumaschine deshalb liegen bleibt, kommt ein Servicetechniker von Hansa-Flex vorbei und repariert den Schaden. Auf der Baustelle ist schnelle Hilfe gefragt: Die bott vario Fahrzeugeinrichtung sorgt dafür, dass keine wertvolle Zeit verloren geht und der Servicetechniker seine Arbeit zügig machen kann.

Im Laderaum versorgen zwei zusätzliche Batterien die Maschinen für die Reparatur der Hydraulikleitungen über einen Wechselrichter mit Energie. Die Starterbatterie des Sprinter ist über ein Trennrelais mit den beiden zusätzlichen Batterien verbunden. Das Trennrelais verhindert das Entleeren der Starterbatterie bei abgestelltem Motor. Startet man den Motor, schließt das Relais, so dass die Lichtmaschine alle drei Batterien mit Strom versorgt und auflädt.

Stefan Hollrieder übergibt zwei der neu ausgestatteten Fahrzeuge an zwei Hansa-Flex Mitarbeiter

„Die Hansa-Flex Mitarbeiter Sonja Taibl und Erwin Auer arbeiten inzwischen schon mit den neuen bott vario Fahrzeugeinrichtungen und sind sehr zufrieden damit. bott bietet einen erstklassigen Einbauservice, das hat Hansa-Flex überzeugt. Durch die gute Zusammenarbeit zwischen Hansa-Flex und unserem Vertriebsmitarbeiter Stefan Hollrieder konnte eine optimale Konfiguration der bott vario Fahrzeugeinrichtung zügig umgesetzt werden. Das Hauptaugenmerk lag auf einem möglichst geringen Gewicht für die Allrad-Sprinter bei optimaler Aufteilung des Stauraums. Die Hansa-Flex Mitarbeiter für den mobilen Service sind begeistert von bott“, sagt Philipp Medwenitsch von Bott Austria.

www.hansa-flex.com

Donnerstag, 11. Februar 2016

bott vario Fahrzeugeinrichtungen auf der VSK Messe in den Niederlanden

In Utrecht, Holland, stellte bott vom 2. bis 5. Februar 2016 auf der größten Messe für das Sanitärhandwerk in den Niederlanden bott vario Fahrzeugeinrichtungen aus.


„Die VSK Messe ist für uns sehr wichtig“, sagt Frans van Diepeningen, Geschäftsführer von Bott Niederlande. „Sie findet alle zwei Jahre statt. bott präsentiert sich nun bereits seit 15 Jahren hier. Die SHK Branche in den Niederlanden ist sehr wichtig für bott, da sie – genau wie in Deutschland – eines der größten Gewerke ist. Am Beispiel eines Mercedes-Benz Citan und eines Volkswagen Crafter zeigen wir hier bott vario Fahrzeugeinrichtungen, die für diese Branche besonders gut geeignet sind. Eine Schrägablage für das übersichtliche Anordnen von Kleinteilen und Verbrauchsmaterial, eine Rollenablage für Kabel und Schläuche und natürlich der in dieser Branche wichtige Schraubstock dürfen bei einer bott vario Fahrzeugeinrichtung für das SHK Handwerk keinesfalls fehlen. Alles in allem war diese Messe ein großer Erfolg für bott. Sicher sind wir in zwei Jahren wieder mit dabei.“

Dienstag, 9. Februar 2016

bott auf der SHK in Essen

Vom 9. bis zum 12. März 2016 präsentiert bott auf der SHK in Essen bott vario Fahrzeugeinrichtungen und cubio Betriebseinrichtungen, die sich besonders gut für das Sanitärhandwerk eignen. Auf dem bott Stand in der Halle 4, B15, und in der Galeria, Stand GA36, verdeutlicht bott unter anderem am Beispiel eines Mercedes-Benz Sprinter, wie systematisch und sicher Werkzeug und Equipment mit bott vario im Servicefahrzeug unterzubringen sind.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung für das SHK Handwerk mit Schraubstock, Rollenablage, Gasflaschenhalter und Langteileträger

bott konfiguriert die modulare Fahrzeugeinrichtung individuell nach Bedarf. Auf diese Weise organisiert die bott vario Fahrzeugeinrichtung den Stauraum perfekt, sorgt für ein übersichtliches Platzangebot und bietet flexible Möglichkeiten zur Ladungssicherung. So lässt sich sämtliches Equipment sicher verstauen und der Handwerker kann ergonomisch günstig darauf zugreifen. Als Neuheit präsentiert bott eine Zurrschiene, die sich senkrecht an den tragenden Teilen der bott vario Fahrzeugeinrichtung integrieren lässt.


bottBoxen in der bott vario Fahrzeugeinrichtung, je eine senkrechte Zurrschiene an den Regalseitenteilen

Mit einer Werkbank in der bott vario Fahrzeugeinrichtung wird das Servicefahrzeug zur mobilen Werkstatt am Einsatzort. Die ausklappbare Arbeitsplatte mit Schraubstock erweitert diesen Arbeitsbereich am Heck des Servicefahrzeugs. Auf Wunsch lässt sich ein Gasflaschenhalter ergänzen, Gitterkörbe für Fittings und eine Langgutwanne für Rohre. Die vorgeschriebene Be- und Entlüftung des Laderaums beim Transport von Gasflaschen gewährleistet bott selbstverständlich ebenfalls.

bott cubio Systemschrank mit Aufnahmen für bott varioSort und varioSafe Koffer

Viel Stauraum für Maschinen, Werkzeug und Kleinteile bieten die bott Koffersysteme: Der varioSort Servicekoffer und die varioSafe Tragebox aus robustem und hochwertigem Kunststoff sind leicht und stabil. Sie lassen sich stapeln und fest miteinander verknüpfen. Verbrauchsmaterial bringt man am Besten in den bottBoxen unter. Die bottBox ist eine standardisierte Materialbox, entwickelt für den Einsatz in der Industrie, in der Werkstatt oder im Servicefahrzeug. Durch ihr Profil an der Bodenplatte ist sie wie eine Schublade aus dem Regal herauszuziehen und bei Bedarf auch ganz zu entnehmen. Die bottBox erhielt 2015 den iF Design Award und den Red Dot Award 2015 für ihr besonders gelungenes Design und ihre vielseitigen Eigenschaften.

Besonders praktisch an den bott Koffersystemen und den bottBoxen: Sie passen sowohl in die bott vario Fahrzeugeinrichtung als auch in die cubio Betriebseinrichtung. Dies macht bott am Beispiel eines cubio Systemschranks auf dem Messestand in der Halle 4 deutlich. Mit der perfekten Kombination der bott vario Fahrzeugeinrichtung und der cubio Betriebseinrichtung ist das wichtigste Werkzeug und Material übersichtlich aufgeräumt und immer genau dort griffbereit, wo es gebraucht wird.

Donnerstag, 4. Februar 2016

bott vario Fahrzeugeinrichtungen für den Kundendienst von STILL

Für den Service und die Reparatur von STILL Flurförderzeugen stattete bott einige Servicefahrzeuge mit bott vario Fahrzeugeinrichtungen aus. Die STILL Servicetechniker leisten schnelle Hilfe, wenn zum Beispiel ein Gabelstapler oder ein Hubwagen nicht richtig funktioniert und gewartet werden muss.



Die gut durchdachte und eigens für diese Einsätze des STILL Kundendienstes geplante und konfigurierte bott vario Fahrzeugeinrichtung sichert das gesamte Werkzeug und Material, das die Techniker für Ihre Servicetätigkeiten benötigen. STILL legt besonderen Wert auf eine solide und belastbare Fahrzeugeinrichtung in den Servicefahrzeugen. Darüber hinaus auf eine möglichst große Vielseitigkeit. Hierfür ist die bott vario Fahrzeugeinrichtung hervorragend geeignet. Da STILL die Servicefahrzeuge in ganz Europa einsetzt, ist bott mit seinen internationalen Standorten als Partner bestens geeignet.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung für den STILL Service

Besonders gut bei den STILL Mitarbeitern kommen die flexiblen bott Koffersysteme an. Mit diesen haben sie schnell sämtliches Werkzeug dabei, um einen liegengebliebenen STILL Gabelstapler wieder einsatzbereit zu machen. Damit sich die STILL Servicemitarbeiter schnell ein umfassendes Bild von den Vorteilen ihrer neuen bott vario Fahrzeugeinrichtung machen können, wurde eigens ein Video produziert:

www.still.de
640