Donnerstag, 7. Januar 2016

Spezialanhänger von bott für die Kanalsanierung

bott stattete für die Kanal-Türpe GmbH in Bretzfeld einen neuen Spezialanhänger aus. Der Anhänger wird bei der Kanalsanierung für den Materialtransport und als mobiler Arbeitsplatz verwendet. 

Er kommt zum Einsatz, wenn schadhafte Abwasserleitungen mit sogenannten „Inlinern“ repariert werden. Die Inliner sind mit Kunstharz getränkte Glasfasermatten, die von der Innenseite der Rohre her angeklebt werden, um diese abzudichten. Auf diese Weise müssen die Rohre nicht ausgegraben und freigelegt werden.

Der neue Spezialanhänger von Kanal-Türpe

Der aktuell von bott fertig gestellte Anhänger ist bereits der dritte für diesen Zweck. Kanal-Türpe hatte zuvor schon zwei Anhänger mit bott vario Fahrzeugeinrichtungen im Einsatz. Da sich die rollenden Arbeitsplätze bewährt haben, fiel die Entscheidung für bott nun leicht. Der bott Servicepartner hmobil in Neuenstein hat die Fahrzeugeinrichtung im Anhänger genau auf die Bedürfnisse der Firma Türpe abgestimmt. Das erleichtert den zügigen Ablauf der Arbeiten vor Ort. Türpe legt großen Wert auf die vorschriftsmäßige Ladungssicherung. Hierfür bietet bott umfangreiche und ideal passende Lösungen an.

Die individuell für die Kanalsanierung konfigurierte bott vario Fahrzeugeinrichtung
Die von bott verarbeiteten Materialien sind hochwertig und dauerhaft belastbar. Auch nach Jahren ist die Fahrzeugeinrichtung noch ansehnlich und leicht zu pflegen. Besonders gut gefallen unseren Mitarbeitern die Rollenhalterungen an der Stirnwand. Für unterschiedliche Einsätze lassen sich unsere Anhänger schnell und unkompliziert mit dem benötigten Equipment ausrüsten“, sagt Mario Ostrowski, zuständig für das Marketing bei Kanal Türpe.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung im Anhänger erforderte innovative Befestigungs- und Klebetechnik

Die Arbeitsplatte der bott vario Fahrzeugeinrichtung wurde so großzügig wie möglich ausgeführt. Auf der Arbeitsplatte wird das Glasfasergewebe für die Inliner zugeschnitten und mit Kunstharz getränkt. Die Inliner werden danach mit Einbauhilfen, sogenannten „Gummipackern“, an den Innenseiten der Rohre angeklebt. Das Harz härtet binnen weniger Minuten aus. Die bott vario Fahrzeugeinrichtung sorgt dafür, dass alle Handgriffe schnell und präzise ablaufen. So kann das Reparaturmaterial schnell und sicher an der auszubessernden Stelle positioniert werden.

Besonders beliebt bei den Mitarbeitern von Kanal-Türpe: Die Rollenhalterung für die Glasfasermatten an der Stirnseite des Anhängers

Eine große Vielfalt an Gummipackern musste in der bott vario Fahrzeugeinrichtung im Anhänger systematisch und übersichtlich untergebracht werden. Darüber hinaus auch einige Rollen mit Glasfasergewebe, verschiedene kleine Gebinde mit Kunstharzen, ein Kompressor, ein Stromaggregat, zahlreiche Seile und Equipment zum Absperren und Sichern der Baustellen im Straßenverkehr.

Die besondere Herausforderung bei dem Anhänger war die Befestigung der Einrichtung an den Anhängerwänden mittels moderner Klebetechnik. Es ist ein sehr interessanter Auftrag für bott, da nicht nur die Elemente der bott vario Fahrzeugeinrichtung verbaut wurden, sondern darüber hinaus viel geklebt, geschweißt und spezielle Teile aus Holz und Metall gedreht werden mussten. Hinzu kamen auch noch die Elektro- und Druckluftanschlüsse“, sagt Hilmar Herzog, der zuständige bott Servicepartner in Neuenstein.

www.kanal-tuerpe.de
www.hmobil.de