Donnerstag, 21. Januar 2016

bott unterstützte den 27. Jugend-Eurocup

Wie in jedem Jahr fand Anfang Januar in Gaildorf der Jugend-Eurocup statt. bott unterstützt das Hallenfußballturnier bereits seit über 20 Jahren als Sponsor. 

Viele Nachwuchsspieler hochrangiger europäischer U17 Mannschaften nehmen an diesem besonderen Wettbewerb teil. In diesem Jahr war erstmals sogar eine Mannschaft  aus China mit dabei. Die Junioren von Hertha BSC Berlin gewannen den Jugend-Eurocup 2016.

Leverkusen bezwang im Spiel um Platz 3 den stark spielenden VfB Stuttgart mit 5:2.
Das Turnier besitzt international ein hohes Ansehen und ist für die Fußball Nachwuchsförderung eine wichtige Veranstaltung. Ermöglicht wird der Jugend-Eurocup durch die Mithilfe der Sponsoren wie bott. Neben der finanziellen Unterstützung steuert bott auch tatkräftige Hilfe bei: Einige bott Mitarbeiter und deren Familienangehörige arbeiten ehrenamtlich bei der Veranstaltung. Sie wirken aktiv in allen Bereichen der Veranstaltung mit – von der Organisation bis hin zum Catering.

Die Sieger von Hertha BSC Berlin gegen den HSV.
Eberhard Spies, Vorsitzender des Vorstandes der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim und Hauptsponsor, bedankte sich in seiner Ansprache beim Festabend stellvertretend für alle Sponsoren bei der großen "Eurocup-Familie". Damit würdigte er sowohl die finanziellen Beiträge, wie die von der Johanna-und-Wilhelm-Bott-Stiftung, als auch die Leistung der vielen ehrenamtlichen Helfer. Ohne diese Unterstützung wäre die Veranstaltung nicht umzusetzen.

http://www.jugend-eurocup.de