Donnerstag, 12. November 2015

bott vario Fahrzeugeinrichtung im Test bei Kälte- / Klimatechnikern

Die Firma RhönKälte hatte sich auf der bott Webseite beworben und nun zwei Monate lang eine bott vario Fahrzeugeinrichtung im täglichen Einsatz getestet. 

Frank Pohlmann, Vertrieb Key Account und Produktmarketing bei bott, führte das abschließende Interview mit Artur Scholz

Der Geschäftsführer Artur Scholz äußerte sich nach Ablauf der Testphase sehr zufrieden:

„Die individuelle Beratung von bott fand ich sehr gut, die bott vario Fahrzeugeinrichtung war für unsere Zwecke prima geeignet. Unser ganzes Equipment ist sicher untergebracht, die Arbeit läuft zügig ab. Wir haben immer eine Menge Kältemittelflaschen im Fahrzeug mit dabei. Die haben ein ganz ordentliches Gewicht. Daher ist das geringe Eigengewicht der Fahrzeugeinrichtung ein wichtiges Thema für uns, bott ist da eine gute Wahl. Besonders gut gefallen mir die zur Seitentür gedrehten Schubladen. So muss man nicht ständig ins Auto ein- und aussteigen. Werkzeug, das wir häufig brauchen, ist schnell griffbereit. Ladungssicherheit spielt für mich eine wichtige Rolle. Sehr gut sind die vielen Zurrpunkte. Wir haben immer einige Leitern im Auto, die man hier einfach und schnell sichern kann. Die bott vario Fahrzeugeinrichtung macht aber auch optisch was her, finde ich.“

Die von der Firma RhönKälte getestete bott vario Fahrzeugeinrichtung
Der Geschäftsführer bei RhönKälte Artur Scholz ist sehr zufrieden mit seiner bott vario Fahrzeugeinrichtung