Donnerstag, 27. August 2015

Mit bott arbeiten die Servicetechniker von OSMA-Aufzüge effizient

Bei den Servicefahrzeugen verlässt sich OSMA auf bott vario Fahrzeugeinrichtungen. Das seit 1919 bestehende Unternehmen OSMA-Aufzüge ist der zweitgrößte mittelständische Aufzughersteller in Deutschland. Das Stammhaus und die Fertigung befinden sich seit Gründung des Unternehmens in Osnabrück.

Die neuen Servicefahrzeuge der Firma OSMA-Aufzüge

Das als Osnabrücker Maschinen- und Aufzugsbau gegründete Unternehmen stellt heute pro Jahr etwa 800 neue Aufzüge aller Art her und unterhält mehr als 20.000 Aufzüge bundesweit in Wartung. Zum Errichten und Instandhalten seiner Aufzuganlagen betreibt OSMA eine Serviceflotte – und hat aufgrund der guten Erfahrungen vor kurzem einige neue Renault Kangoos von bott ausstatten lassen. Die bott vario Fahrzeugeinrichtung enthält zahlreiche Schubladen und einige varioSort Servicekoffer. In diesen finden viele Werkzeuge und Kleinteile einen systematischen und sicheren Aufbewahrungsort, so dass alles Nötige schnell bei der Hand ist.

Der varioSort Servicekoffer in den Renault Kangoos von OSMA

„Sowohl die OSMA Servicetechniker als auch die Neuanlagenmonteure nutzen die neuen Renault Kangoos mit bott vario Fahrzeugeinrichtung. Die Servicetechniker führen Wartungsarbeiten an Aufzügen diverser Hersteller aus. Sie überprüfen alle Sicherheitseinrichtungen der Aufzugsanlagen regelmäßig.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung für die Servicetechniker von OSMA

Die Neuanlagenmonteure haben neben der Werkzeug-Standardausstattung auch schwere Hebezeuge im Fahrzeug. Diese werden in der bott vario Fahrzeugeinrichtung sicher verzurrt. Uns geht es vor allem darum, unsere Servicefahrzeuge mit den bott vario Fahrzeugeinrichtungen zu standardisieren, so dass alle Servicetechniker mit der gleichen Ausstattung unterwegs sind. Das erleichtert es uns, ihnen spontane Aufträge zu erteilen, weil wir in der Zentrale genau wissen, dass sie alles nötige Werkzeug immer mit dabei haben.

Viel Ordnung, Sicherheit und systematischer Stauraum auf wenig Fläche: OSMA standardisiert das Equipment und die Ladungssicherung in seiner Serviceflotte

Bisher nutzten wir selbst gebaute Fahrzeugeinrichtungen. Gegenüber dem Eigenbau bietet eine bott vario Fahrzeugeinrichtung deutliche Vorteile hinsichtlich Gewicht und platzsparendem Unterbringen des Werkzeugs. Darüber hinaus schafft die bott vario Fahrzeugeinrichtung eine übersichtliche Ordnung im Fahrzeug, das freut und motiviert unsere Mitarbeiter noch dazu“, sagt Daniel Heymer, verantwortlich für den Fuhrpark bei OSMA.

www.osma-aufzuege.de