Freitag, 25. April 2014

Mercedes-Benz Service24h: bott vario Fahrzeugeinrichtung hilft beim Pannendienst

Der Mercedes-Benz Service24h kümmert sich im Notfall um Fahrer und Fahrzeug. Nicht immer ganz einfach bei Regen, Minusgraden oder sengender Hitze.

Mercedes-Benz Service24h und bott vario im Einsatz
Die Citan der 24h-Service Flotte sind für diese Einsätze bestens ausgerüstet. Die bott vario Fahrzeugeinrichtung sorgt dafür, dass der Mechaniker seine Werkzeuge immer sofort findet. Ein abwechslungsreicher Job, der vollen Einsatz verlangt. Und das 24 Stunden am Tag.

bott vario im Mercedes-Benz Service24h-Fahrzeug

Dienstag, 15. April 2014

avero. ESD-Schutz auf der ganzen Linie

Auf der SMT Hybrid Packaging präsentiert bott sein neues ESD-gerechtes Arbeitsplatzsystem avero. Vom 6. – 8. Mai 2014 wird es in Nürnberg in der Halle 7 auf Stand 532 vorgestellt.

avero ESD-Arbeitsplatz

Elektrostatisch geschützte Bereiche und ESD-Arbeitsplätze sind in der modernen Elektronik-Fertigung und Halbleiter-Verarbeitung unabdingbar. bott liefert die Komplettlösung für die gesamte Materialfluss-Kette aus einer Hand: von der Beratung und Ermittlung der individuellen Anforderungen über die Lieferung der ESD-gerechten Einrichtung und Erstellung von Ab-nahme- und Prüfprotokollen und Auditberichten.

bott ESD-Einrichtungen gehen weit über den lokalen ESD-Arbeitsplatz hin-aus: seien es Systemschränke im Wareneingang, Transportwagen oder Transportlinien zwischen den Arbeitsplätzen. Selbst für die Bestückungs-wagen oder die Materialzuführungsregale mit entsprechenden Greif-schalen – den bottBoxen – gilt: bott garantiert ESD-Schutz auf der ganzen Linie. Alle bott ESD-Produkte entsprechen der Norm IEC 61340-5-1.

avero ist ein offenes System und nach einem modularen Prinzip aufgebaut. Werkzeuge, Vorrichtungen oder IT-Komponenten sind nahtlos über die leitfähigen Oberflächen und Bauteile verbunden. Bei der Produkt-entwicklung konzentrierte sich bott darauf, innovative Fertigungsprinzipien und Intralogistikkonzepte zu realisieren.

avero sorgt für eine Steigerung der Effizienz und eine erstklassige Liefer-qualität, indem es dabei hilft, das 5S-Prinzip umzusetzen. Es garantiert einen flexiblen Materialfluss und kurze Rüstzeiten. Ob von KAIZEN, KVP-Workshops oder kurzen Produktlebenszyklen getrieben, der Wunsch nach Veränderung ist in jedem Betrieb eine feste Konstante. avero erfüllt den Anspruch an die Flexibilität eines modernen ESD-Montagearbeitsplatzes meisterhaft.

Mittwoch, 2. April 2014

Montagefahrzeug „ready to go“

Warten auf das Servicefahrzeug war gestern. Der weltweit führende Hersteller für Fahrzeugeinrichtungen bott kooperiert seit Längerem mit Renault. Im teilnehmenden Renault Autohaus kann der Kunde zwischen drei verschiede-nen Branchenmodellen mit passenden bott vario Einrichtungs-varianten wählen. Das fertig ausgestattete Handwerker-Fahr-zeug wird umgehend ausgeliefert.

Titelbild "Elektriker" der bott Information für Renault Kunden und Autohäuser

Eine der Einrichtungsvarianten bietet maßgeschneiderte Details für das Gewerk Sanitär-Heizung-Klima, eine weitere Variante spezielle Lösungen für Elektriker. Das dritte Modell „Handwerker“ ist auf einen möglichst vielseitigen Einsatz zu-geschnitten.

Titelbild "Handwerker" der bott Information für Renault Kunden und Autohäuser

Die „ready-to-go“ Fahrzeuge bieten Kunden die Möglichkeit, die fertige Lösung im Renault Autohaus zu erleben: Qualität und ausgeklügelte Details zum Anfassen. Die Fahrzeug-einrichtung aller drei Varianten schafft Ordnung und sichert das Transportgut.

Titelbild "SHK" der bott Information für Renault Kunden und Autohäuser

Die Vorkonfektionierung der Fahrzeuge in drei Ausstattungs-varianten reduziert die Lieferzeit immens. Der Kunde muss sich nur für eine entscheiden. Diese steht bereits fertig ausge-stattet im Autohaus. Auswählen – kaufen – einsteigen – los-fahren!